Shaba - Die Kunst der sanften Haarentfernung

WAS IST SHABA?

Shaba ist ein rund 2000 Jahre altes Geheimnis orientalischer Schönheit. Das uralte Verfahren der Haarentfernung wurde an die Bedürfnisse der Gegenwart angepasst und dabei angenehmer und sanfter gemacht.

WIE FUNKTIONIERT SHABA?

Das Zucker-Gel, ein honigähnliches Gel aus Zucker, Wasser und Zitrone wird auf störende Haare aufgetragen und mit flinker Hand wieder entfernt. Am weichen geruchlosen Gel bleiben die unerwünschten Haare samt Wurzeln haften. Die sanfte Technik verhintert das Brechen von Haaren und damit das Entstehen von Stoppeln. Das Ergebnis: eine leicht gepeelte, seidenweiche Haut.
Durch regelmässiges enthaaren verlangsamt sich das Haarwachstum im Laufe der Zeit - denn die menschlichen Haare wachsen nie alle gleichzeitig. Ausserdem werden die nachwachsenden Haare immer unauffälliger, dünner und weicher.

Kontakt

Haarwegstudio

fraenzi.b@vtxmail.ch

Gewerbehaus Zur Neumatt
Neumattstrasse 6
4450 Sissach

079 510 11 40


Durchsuchen

© 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode